Ofenschlupfer

Zu unserem Monatsthema Erntedank und Wertschätzung von Lebensmitteln gibt es heute ein leckeres Rezept. Der Ofenschlupfer ist ein süßer Auflauf mit in dem man altbackenes Brot gut verwerten kann.

Zutaten
300 g Obst (z.B. Kirschen, Pfirsiche oder Äpfel)
6 altbackene Milchbrötchen, Weißbrot oder Hefezopf
250 ml Milch
100 g weiche Butter
80 g Zucker
1 Päck. Vanillezucker
3 Eier
125 g Schmand
1 Pr. Salz
50 g gehobelte Mandelkerne

Zubereitung
Obst waschen und in Stücke schneiden, Kirschen aus dem Glas abtropfen lassen, Äpfel klein schneiden oder raspeln
Brötchen in Würfel schneiden, Milch darüber gießen und 10 Minuten durchziehen lassen. Butter, 40 g Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig rühren. Eier trennen. Eigelbe einzeln unterziehen, Schmand unterrühren und unter die Brötchenmasse ziehen. Eiweiß, restlichen Zucker und Salz zu Eischnee steif schlagen. Eischnee unter die Brotmasse heben.
Obst und Brotmasse abwechselnd in eine gefettete Auflaufform schichten und mit gehobelten Mandeln bestreuen. Bei 170 °C etwa 45 Minuten backen, evtl. nach 25 Minuten abdecken.

Dazu passt Vanillesauce.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s