Kinderpunsch gegen kalte Hände

peb-Adventskalender: 2. Dezember

Kinderpunsch leicht gemacht

Gerade jetzt, wo es wieder richtig kalt ist, wärmt ein Punsch die Hände nach einem Spaziergang ganz schnell. Einfach eine Stange Zimt, 4 Nelken, Sternanis, die Schale einer halben Zitrone oder Orange und Honig oder Zucker zum süßen in ¼ Liter Wasser geben und aufkochen lassen. Nach zehn Minuten noch 1 Flasche Apfelsaft und Traubensaft (gerne nach Geschmack austauschen) dazugeben. Orangen- und Zitronenscheiben geben dem Punsch noch den letzten Pfiff!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s